Apr
6
Mo
PORTRAITZEICHNEN IN SPEZIELLER GRAFITTECHNIK
Apr 6 um 10:00 – Apr 9 um 17:00
PORTRAITZEICHNEN IN SPEZIELLER GRAFITTECHNIK

PIOTR SONNEWEND

Die Anwendung spezieller Grafittechniken erlaubt eine besondere Ausdrucksstärke der Zeichnung. Dabei werden die Grenzen zwischen Zeichnung und Malerei aufgehoben. Das Porträt ist sowohl das Abbild eines Menschen, als auch die Darstellung seiner Ausstrahlung und seines Charakters, die diesen Menschen unverwechselbar machen. Piotr Sonnewend berücksichtigt sowohl die unterschiedlichen Vorkenntnisse wie auch die Ziele, die die Kursteilnehmer/innen mit der Zeichnung verfolgen, um zu unterstützen, wo es gewollt und zu fördern, wo es nötig ist. Die Kurse sind für Anfänger/innen und Fortgeschrittene geeignet.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
320 Euro
max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE 

  • Bleistifte in verschiedenen Stärken (von 8B – weich bis 6H – hart)
  • dickere Grafitstifte, verschiedene Härtegrade
  • Grafitblöcke
  •  mehrere Radiergummis, Knetradiergummis
  • Zeichenblock oder lose Blätter DIN A1 –  DIN A2 oder größer, weiß, mindestens 160 g/m², besser 200 g/m² oder mehr
  • einige, ruhig ältere, einfache flache Borsten Pinsel (weich, hart, breit, schmal)
  • Grafitpulver (kleiner Kunststoffbehälter)
  • 1 L Terpentinersatz 2218, geruchlos
  • 2 Porzellanteller um Grafit mit Lösungsmittel zu mischen
  • Klammern (Papierbefestigung) oder Kreppklebeband

 

Apr
14
Di
LEBENSSPUR – KREATIVE ERINNERUNGSARBEIT MIT ÄLTEREN
Apr 14 um 10:00 – Apr 16 um 17:00
LEBENSSPUR - KREATIVE ERINNERUNGSARBEIT MIT ÄLTEREN

INA SIMONE PETRI 

Biografiearbeit ist Erinnerungsarbeit mit dem Blick in die Zukunft. In unserer Lebensgeschichte liegen die Wurzeln unserer Identität und unseres Selbstvertrauens. Wir wollen versuchen, den „roten Faden“ des eigenen Lebens zu erkennen, um ihn bewusst in das eigene „Lebensstrickmuster“ kreativ einzuarbeiten. Körperliche Veränderungen machen es dem Menschen im Alter häufig schwer, die positiven Seiten des Älterwerdens anzunehmen. Biografiearbeit ist Arbeit an und mit diesen Veränderungen und hilft, die Wahrnehmung des Tatsächlichen zu schärfen. Wir werden den Blick in die Vergangenheit, die Gegenwart sowie in die Zukunft lenken. Künstlerische Techniken wie Collagen, Malerei, arbeiten mit Ton helfen die Gedanken zu ordnen und Seelenzustände auszudrücken.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
240 Euro
max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE 

Das Material wird von der Dozentin zur Verfügung gestellt und mit den Teilnehmenden abgerechnet

Apr
17
Fr
KLASSISCHES GRAFFITI AUF LEINWAND ODER HOLZ
Apr 17 um 10:00 – Apr 19 um 17:00
KLASSISCHES GRAFFITI AUF LEINWAND ODER HOLZ

JOHANNES BLINKLE

Klassisches Graffiti – die gesprühte Kunst der Buchstaben und Worte, mit der Sie sich innerhalb dieser Veranstaltung auseinandersetzen. Sie werden zunächst  Grundlagen des Graffiti auf Papier erlernen und anschließend mit der Sprühdose verschiedene Techniken auf Leinwand umsetzen. Das Besondere an der Kunst mit der Sprühdose ist, dass kein Kontakt zum Untergrund besteht und bereits nach kurzer Zeit eindrucksvolle Effekte und Ergebnisse entstehen.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
160 Euro

max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/WERKZEUGLISTE

  • Mindestens 2 Sprühdosen von Montana Black/Gold (Farbe: Schwarz)
  • Mindestens 6 Sprühdosen von Montana Black/Gold (Farbe: Verschiedene Farben die Sie mögen)
  • Mindestens drei Leinwände mit einem Maß von 80x60cm.
  • Bleistift und Radiergummi
  • Mindestens 10 Blatt DinA4 Papier (Weiß)

Montana Black und Gold sind günstig bei Canpire.com zu erhalten.
Sie dürfen auch gern mehr Sprühdosen und mehr Leinwände/Leinwände in einem größeren Format mitbringen.

Einmalhandschuhe und Atemschutzmasken erhalten Sie für 7 Euro im Kurs.

Apr
20
Mo
MALEREI MIT ACRYL UND WACHS
Apr 20 um 10:00 – Apr 23 um 17:00
MALEREI MIT ACRYL UND WACHS

UDO HOHENBERGER

Wir arbeiten mit flüssigen Wachs und Öl oder Acrylfarbe auf Leinwand. In mehreren Schichten wird abwechselnd Wachs und Acrylfarbe aufgetragen. Mit der Heißluftpistole werden untere Farbschichten wieder zum Vorschein gebracht. Durch diesen Prozess entstehen Farbintensive, abstrakte Kompositionen, teils gelenkt aber auch intuitiv. Die Farbintensität und Expression wir durch Wachs gesteigert. Stilmittel wie Collage oder Frottage werden eingesetzt und diese mit Wachs überarbeitet. Formate jeder Größe sind denkbar. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
320 Euro
max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE

  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Leinwand
  • Kerzen
  • Heißluftfön, falls vorhanden

 

Apr
24
Fr
IN WÜRDE SCHEITERN – IMPROVISATIONSTHEATER
Apr 24 um 10:00 – Apr 26 um 17:00
IN WÜRDE SCHEITERN - IMPROVISATIONSTHEATER

ANNETTE BURCHARD

Spaß haben! – „Ja“ sagen. Der Vorstellungskraft keine Grenzen setzen. Ins Risiko gehen. Ausprobieren mit Konsequenzen umgehen. Angebote akzeptieren und übernatürliche Fähigkeiten entwickeln. Es geht um das improvisatorische Entwickeln von Geschichten. Erleichtert das Präsentieren der eigenen Person. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
240 Euro

max. 12 Teilnehmende

Apr
27
Mo
AUF DIE FÄDEN, FERTIG, LOS! – EINFÜHRUNG INS WEBEN
Apr 27 um 10:00 – Apr 29 um 17:00
AUF DIE FÄDEN, FERTIG, LOS! - EINFÜHRUNG INS WEBEN

SYBILLE WEBER

Für jede/n Teilnehmer/in  steht ein Webrahmen mit Gatterkamm zur Verfügung. Die Webgeräte werden gemeinsam eingerichtet: Kette schären, Bäumen, Fäden einziehen, Anweben. Nach einer Einführung ins Weben, es werden verschiedene Muster- und Gestaltungsmöglichkeiten gezeigt, kann jede/r Weber/in seinen eigenen Schal weben.  Gegen Ende des Kurses nehmen wir die Stücke vom Webrahmen und fertigen sie gemeinsam aus.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
240 Euro

max. 8 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE

  • Schere
  • Maßband
  • 3 Schraubzwingen
  • div. Garne, es können auch Strickgarnreste verwertet werden.
Mai
1
Fr
COLLAGE IN 3D
Mai 1 um 10:00 – Mai 3 um 17:00
COLLAGE IN 3D

BETINA KAISER

Das Ausgangsmaterial der 3-D-Collagen bilden Pappwabenplatten in verschiedenen Größen und Stärken. Geometrische Grundformen, welche übereinander geklebt werden, lassen Objektbilder entstehen. Dabei steht die Verwendung von Farben, Stoffen und weiteren Materialien im Vordergrund, um ein Objekt entwickeln zu können. Eine spielerische und experimentelle Auseinandersetzung, die kein Ende nehmen muss! Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
240 Euro

max. 12 Teilnehmende

MATERIAL- / WERKZEUGLISTE

  • 2 Pappwabenplatten – braun 30 x 30 x 6 cm
  • 2 Pappwabenplatten – braun – 50 x 70 x 2,5 cm
  • Acrylfarben 250 ml (rot, blau, gelb, weiß, schwarz)
  • Acryl-Binder oder Holz-Leim
  • 2 Gipsbinden 6cm breit
  • 2 Gipsbinden 2 – 3 cm breit
  • Zeitungen, Zeitschriften, vorhandene verschiedene Papiere, Stoffreste
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • Wasserbehälter, Lappen
  • Schere
  • stabiler, scharfer Cutter oder Teppichmesser
  • Lineal
  • Bleistift
  • Brett oder dicke Pappe als Schneideunterlage
  • Küchenrolle

 

SCHNITZEN – SKULPTUREN IN HOLZ
Mai 1 um 10:00 – Mai 5 um 17:00
SCHNITZEN - SKULPTUREN IN HOLZ

MAX HERMANN

Entdecken Sie das kreative Handwerk der klassischen Bildhauerei. Sie erschaffen in meinem Schnitzkurs einzigartige Skulpturen in Holz, dem natürlichsten und lebendigsten aller Werkstoffe. Das Spektrum reicht von klassisch bis modern, aber immer wird sich an der Anatomie orientiert. Sie erlernen die notwendigen handwerklichen und künstlerischen Techniken in lockerer Atmosphäre. Abgerundet wird das erworbene Wissen durch bewährte Tipps aus der Praxis. Fundierte Kenntnisse der Anatomie werden im Kurs vermittelt und vertieft, und sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
400 Euro

max. 5 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE
Das benötigte Werkzeug wird bereitgestellt, Materialien werden nach Verbrauch verrechnet. Etwa zwei Wochen vor Kursbeginn sollten sie sich mit dem Dozenten zwecks Materialauswahl und Modellvorlage in Verbindung setzen.

Mai
4
Mo
MALEREI, GRENZENLOS , FACETTENREICHTUM DER MALEREI
Mai 4 um 22:00 – Mai 7 um 17:00
MALEREI, GRENZENLOS ,  FACETTENREICHTUM DER MALEREI

PETRA KLOS

Petra Klos zeigt in ihren Kursen für Einsteiger und Fortgeschrittene die Möglichkeit auf, durch unkonventionelle Mittel und Arbeitsweise den Facettenreichtum in der Malerei zu erweitern. Die eigenen künstlerischen Fähigkeiten werden weiter entwickelt und entsprechend gefördert. Die sinnliche Freude am Experimentieren steht im Vordergrund. Es geht darum, das eigene Gefühl, die Lust am Bild sichtbar zu machen – durch Strich und Fläche, Struktur und Farbe. Wir experimentieren mit Materialien wie Spachtelmasse, Sand, Marmormehl, Füllspachtel und mehr. Wir kleben Collagen auf und entfernen sie teilweise wieder. Wir wischen, kratzen, übermalen. Es sind uns in der Bildfindung keinerlei Grenzen gesetzt. Zuerst werden wir gemeinsam einige Übungsleinwände (30×30 cm) erstellen. Das Erlernte kann anhand von eigenen Bildideen vertieft werden.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
320 Euro

max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE

  • Verschiedene Acrylfarben (weiß min 1 l)
  • Pigmente optional
  • 4 kleine Leinwände für Übungszwecke
  • Leinwände für eigene Bildideen, Größe je nach Bedarf
  • bereits bemalte Leinwände, die übermalt werden sollen
  • Collagepapiere, evtl. Fundstücke
  • Pinsel, Kreiden, Stifte, Malerrolle, Spachtel (Japanspachtel)
  • Binder (min. 1 l),
  • Spachtelmasse grob (min. 3 l),
  • Sand, Marmormehl, Asche
  • Instantkaffee (gefriergetrocknet)
  • Wassersprühflasche,
  • Gefäße für Farbe und Material
  • Föhn
Mai
7
Do
DIE SCHÖNHEIT DES ZUFALLS IN DER MALEREI
Mai 7 um 10:00 – Mai 10 um 17:00
DIE SCHÖNHEIT DES ZUFALLS IN DER MALEREI

ROLAND DOIL

Gezeigt wird in diesem Kurs für Einsteiger und Fortgeschrittene die Funktionsweise und atemberaubende Wirkung des Zufalls in der Malerei und wie wichtig dieses Element ist. Bewusst das Willkürliche, mitunter Grobe, Schmutzige stehen zu lassen, es wieder aufzunehmen und umzudeuten kann den feinen Unterschied zwischen etwas ästhetisch und emotional Ansprechendem und einem eher faden Bild bedeuten. Der Zufall  gibt einen Weg innerhalb eines kreativen Prozesses vor, den man weiterentwickeln kann.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
320 Euro

max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE

  • Acrylfarben/Guachefarben, mindestens alle Primärfarben plus Weiß und Schwarz
  • eventuell Ölfarben, Terpentin (wenn gewünscht)
  • verschiedene Pinsel aller Größen (vom kleinen Spitzpinsel bis großen Flächenpinsel)
  • eventuell Gesso oder Grundierung
  • Bleistifte/ Kohle (Fixativ oder Haarspray)
  • Buntstifte oder Pastell/ Wachs- kreiden
  • Zeichenpapier verschiedener Größen bis max. 70 x 100cm
  • Skizzenbuch
  • Leinwand bis max. 120cm
  • Mischpalette und Mischbecher (nicht zu klein)
  • Wassergefäß oder Eimer (nicht zu klein)
  • Mallappen
  • Malerkreppband