EIN ORT DER RUHE UND INSPIRATION

Vor den Toren Tübingens heißt die Akademie für zeitgenössische Kunst die Teilnehmenden willkommen in gut ausgestatteten und hellen Räumen, die eine anregende Arbeitsatmosphäre bieten. Die Räumlichkeiten auf zwei Ebenen sind so gestaltet, dass es sowohl möglich ist, in der Gruppe zu arbeiten, als auch, sich für intensive Auseinandersetzungen innerhalb des eigenen Schaffensprozesses zurückzuziehen.

Unweit der Akademie in Rottenburg-Wurmlingen können Sie bei einem Spaziergang durch die Weinberge und hinauf zur Wurmlinger Kapelle Natur und Kultur genießen. Von dort aus eröffnet sich ein weitläufiger Blick über das Neckartal und die Schwäbische Alb. Die Neckar-Alb-Region ist bekannt für ihre zahlreichen Rad- und Wanderwege, die in Verbindung mit den historischen Städten Tübingen und Rottenburg am Neckar einen Aufenthalt an der Akademie für zeitgenössische Kunst ergänzen können.

Close Menu