HINTERGLASMALEREI – INS SCHWARZE

HINTERGLASMALEREI – INS SCHWARZE

Wann:
August 20, 2020 um 10:00 – August 22, 2020 um 17:00
2020-08-20T10:00:00+02:00
2020-08-22T17:00:00+02:00
Preis:
240

STEFAN KÜBLER 

Zwei Techniken im Wechsel bilden einen spannenden Kontrast: Tusche auf Papier und feine Ritzungen hinter Glas. Schwarz auf weiß darf mit Pinsel und Tusche schwungvoll gemalt werden, in einem zweiten Schritt können die entstandenen Bilder weiter verarbeitet werden. Mit Nadeln entstehen auf grundiertem Glas weiß auf schwarz hinterglasgeritzte Bilder. Im Wechsel von weißer und schwarzer Linie liegt die Möglichkeit, ein tieferes Verständnis von Linie und Fläche zu erlangen. Eine Form entsteht nicht nur dadurch, dass man sie umzeichnet.  Ziel ist die Vermittlung bildnerischer Grundlagen, wie sie für jede Technik notwendig sind. Geeignet für Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
240 Euro

max. 12 Teilnehmende

MATERIAL-/ WERKZEUGLISTE

  • Schwarze Tusche
  • Pinsel, Wassergefäße, Lappen
  • Bleistifte, Spitzer Radiergummi, Papierklemmen
  • Schere, Cutter, Klebestift, Lineal
  • Zeichenpapier 40 x 50 cm, 30 x 40 cm bis 70 x 100 cm
  • Glasrahmen/ rahmenlose Glashalter
  • Messer, Nadeln