FARBE UND LINIE – MALERISCHE ZEICHNUNGEN – ZEICHNERISCHE MALEREI

FARBE UND LINIE – MALERISCHE ZEICHNUNGEN – ZEICHNERISCHE MALEREI

Wann:
Mai 21, 2020 um 10:00 – Mai 24, 2020 um 17:00
2020-05-21T10:00:00+02:00
2020-05-24T17:00:00+02:00
Preis:
320

MONIKA WEX

Wir bewegen uns im Spannungsfeld von Farbe und Linie. Ist im Bild die Linie dominant oder macht der Farb-Ton die Musik?
Jedes Bild – abstrakt oder gegenständlich – lebt von Linien. Selbst wenn eine Farbfläche neben der anderen steht, bildet sich daraus eine Linie. Die Zeichnung reizt oft dazu, sie farbig weiter zu entwickeln und wird so zur malerischen Zeichnung. Picasso gilt als grafischer Maler, denn eine Vielzahl seiner Gemälde lebt von der Linie und ist dabei stark farbig. Marc Rothko dagegen ist der Magier der Farbe! Im Kurs biete ich unterschiedliche Wege an wie ein Bild entstehen kann. Das eine Mal ist die Farbe Ausgangspunkt, das andere Mal die Linie. Dann spielen Farben und Linien gleichzeitig im Bildorchester. Ziel ist es, der eigenen individuellen Ausdrucksform näher zu kommen. Anhand von Künstlerbeispielen durchstreifen wir spielerisch die vielen Kombinationsmöglichkeiten und erforschen und bereichern unsere eigene Bildsprache.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
320 Euro
max. 12 Teilnehmende

MATERIAL- / WERKZEUGLISTE

  • 4 Finnpappen 70 x 100 cm, 1,5 oder 3 mm Stärke oder 4 Leinwände in gewünschtem Format
  • Acryl- oder Dispersionsfarben in Gelb, Rot, Blau, Weiß + Schwarz sowie Lieblingsfarben
  • Mind. 3 dickere und 3 dünnere Pinsel, zum Beispiel von „TOSH“
  • Mind. 4 farbige Pastellkreiden, zum Beispiel von „TOISON D’OR“
  • Mallappen und Mischpalette
  • Wassergefäß
  • Kohle
  • Haarspray oder Fixierer
  • Klammern oder Kreppband zum Fixieren der Finnpappe
  • Notizbuch und Stift zum Mitnotieren

Sämtliches Material kann nach vorheriger Rücksprache bei der Dozentin bestellt werden.