DIE FORM DER DINGE – INTENSIVTRAINING ZEICHNEN

DIE FORM DER DINGE – INTENSIVTRAINING ZEICHNEN

Wann:
September 18, 2020 um 10:00 – September 20, 2020 um 17:00
2020-09-18T10:00:00+02:00
2020-09-20T17:00:00+02:00
Preis:
240

STEFAN BACHMANN

Die analytische Wahrnehmung steht am Anfang des Naturstudiums. Architek­tur, Natur, Dingwelten jeglicher Art werden in ihrer räumlich-plastischen Kons­truktion sowie als Teil eines erweiterten Wirkungszusammenhangs zeichnerisch untersucht und bildnerisch erfahrbar gemacht. Es geht um ein Begreifen von Wirklichkeit: analytisch, forschend, sinnlich, kreativ, experimentell. Der Bleistift dient uns als Navigationsinstrument im Raum. Anhand unterschiedlicher Auf­gabenstellungen erproben wir sukzessive eine breite Palette an zeichnerischen Möglichkeiten und Darstellungsformen: freies Zeichnen, analytisches Zeichnen, räumliches bzw. perspektivisches Zeichnen, konstruktives Zeichnen, konzeptuel­les Zeichnen. Skizzenhaft oder langsam aufbauend. Gebunden oder frei. Parallel zur Natur oder aus der Erinnerung bzw. in unserer Vorstellung. Auch experimen­telle Techniken bis zu autonomen Formen der Zeichnung werden erprobt.

VERANSTALTUNGSGEBÜHR
240 Euro
max 12 Teilnehmende

MATERIAL-/WERKZEUGLISTE

  • Grafit, Aquarell, Tusche, Ölkreide, Nagellack
  • Papier, Holzkörper oder Skizzenbuch
  • Auf Anfrage berate ich im Vorfeld des Kurses gerne individuell.